"Mit dem Ural in den Ural"

damit fing vor 8 Jahren alles an ... die fixe Idee, mit einem russischen LkW der Marke Ural auf dem Weg zum Baikalsee an seine Geburtsstätte, der Stadt Miass im

Tscheljabinsker Oblast (ca. 80 km westlich von Tscheljabinsk) zu fahren.

...

Und ... seit 2010 bin ich nun stolzer Besitzer eines Ural 4320. Ich habe ihn in Helsinki gekauft und "Iwan der Schreckliche" getauft. Näheres könnt Ihr unter

der Rubrik "unser Iwan" lesen!


      

Seit dem August 2012 ist unser Iwan nun zugelassen und die ersten Fahrten wurden auch schon unternommen.




Und ein kleines Video, aufgenommen während meiner kleinen Sommerreise 2012:

hier klicken


Es wurde schon viel geschraubt und es muss noch so einiges getan werden, damit ich mein großes Ziel, mit dem Ural in den Ural fahren zu können, erreichen kann.

Viel Spass beim Lesen und wenn Ihr ein Feedback für mich habt, darüber würde ich mich sehr freuen.


Euer Jan